Haftungshinweis Kontakt

Gummi(beschichtete) Kescher

Gummikescher

Wie auch schon mal unter „nützliches Zubehör“ angesprochen, haben wir jetzt auch selber beide Modelle im Test. Zu einem ist das der „Never Hook, Never Smell“ Klappkescher (gummiertes Netz) von Balzer und zu anderem ein Frabill Gumminetzkescher.

 

Den Balzer Kescher habe ich nun seid ca. 2 Monaten im Dauereinsatz und tatsächlich, der „Geruch“ wird wirklich deutlich weniger aufgenommen als bei einem herkömmlichem Netzkescher. Ach ja, und das liegt nicht daran das ich keine Fische gefangen habe (-;


Der zweite  -und mir am wichtigste- Vorteil des gummierten Netzes (natürlich auch des Vollgumminetzes) ist, dass sich Haken nicht mehr im Netzmaterial verhaken kann, was gerade wenn man Fische schnell lösen will sehr hilfreich ist. Das Problem, dass sich der Fisch samt Haken im Netz verheddert und man vor dem lösen erstmal den Haken aus den Faden des Netzes lösen oder auch rausschneiden muss, gehört somit der Vergangenheit an. Nur in der Naht des Netzes ist dieses ebenfalls Möglich, ist mir aber erst einmal passiert.


Den Balzer Kescher habe ich mir in der Länge von 2,55m  geholt denn so komme ich auch an Spundwänden zurecht bzw. an den Fisch.


Da er 2-teilig ist, lässt er sich für den Transport auf ca. 1,05m verkleinern.


Ein allgemeiner Knackpunkt bei Keschern mit einklappbaren Bügeln ist immer der Klappmechanismus. Dieser macht im Vergleich zu anderen Keschern aber einen recht robusten Eindruck und ist aus Vollaluminium. Ob er auf Dauer hält, wird die Zeit zeigen, ich bin gespannt. Bei einem Preis von um die 30 Euro wäre aber auch dieser Verschleiß zu verkraften.


Aufgrund der recht großen Bügelmaße von 75x75cm und dem tiefem finden auch größere Fische ihren Platz.





Für das Bootsangeln hat Dennis einen schweren Vollgumminetzkescher von Frabill im Einsatz.


Da braucht man auch gar keine großen Worte verlieren, er ist stabil, durch die starren Bügeln natürlich auch etwas sperrig…


…und hat ein richtiges -wenn auch schweres- Gumminetz was verhaken der Köder dafür aber fast unmöglich macht. Auch „Gerüche“ werden nicht mehr aufgenommen, d.h. es ist eine „reine“ Angelegenheit. Durch das steife Gumminetz ist ein „Eindrehen“ des Fischen ins Netz unmöglich.


Auch wenn die Verbindung zwischen Kescherstab und Netz nicht aus Aluminium ist, so macht sie dennoch einen guten Eindruck.


Der Kescher ist recht „geräumig“- wenn aber auch das Netz natürlich nicht so tief sein kann wie bei dem Balzer Kescher und hat feste Bügel..




Und hier im Nachtrag noch nen „Männerkescher“

(@Thomas (www.pikefoto.com) & Dirk, Danke für die Pics und die Infos!)

 

Der Frabill Power Catch Big Game.


Mit diesem Kescher dürfte das Problem „Wie ne richtige Mama“ landen, erledigt sein.


Wie bereits geschrieben, nen echter Männerkescher und hier einmal das ganze Ausmaß des Keschers im Vergleich.


Wie man unschwer erkennen kann, ist das Netz auch tief genug um auch nen kapitalen „Dirk“ landen zu können (-;

 

Er besitzt durch sein etwa 5mm dickes und gummiertes Netz die bereits angesprochenen Eigenschaften bzgl. Geruch und Hakenlösen. Da das Netz gummiert und nicht aus Vollgummi ist, merkt man auch gleich, dass dieser Kescher für seine Größe sehr leicht ist!


Hier einmal im Vergleich.

Er lässt sich zwar „klein“ machen, ist aber dennoch nichts für den Alltagsgebrauch, sprich auf dem Boot sollte definitiv genügend Platz vorhanden sein.

 

 

Hier noch einige genaue Daten zum Netz:

81x104cm

107cm tief

4,5cm Maschenweite


Aber so nen schicker Frabill hat natürlich auch seinen Preis. So ist er „bereits“ für ca. 150-170 Euro zu haben):

PS: Wer es noch ne Ecke größer mag, sollte sich einmal den  Frabill Big Kahuna ansehen,…der legt dann noch ne ganze Ecke drauf…

 

 

Fazit:

Für Uferangler macht ein leichter gummierter Kescher wie bspw. der NeverHookNeverSmell von Balzer Sinn, für Bootsangler einer mit echtem Gumminetz oder natürlich -wenns gezielt aus "Big Mamas" geht der große Frabill. Beide Keschertypen haben demnach jeweils Vor- und Nachteile und jeweils ihre Berechtigung. Für mich steht fest,…ich machs nur noch mit Gummi (-;

 

(minden)

-->Back