Haftungshinweis Kontakt

Echolothalter im Eigenbau

Echolothalter im Eigenbau

Sofern man sein Echolot portabel benutzen und es nicht fest verbauen will (oder kann mangels fehlender Schaluppe)…hier eine Möglichkeit, wie man sich ne sehr gute Alternative zum „Standard-Saugnapf“ basteln kann.

Da die „Umbauarbeiten“ bei dem Geberhalterbau recht überschaubar sind,…so isses auch dieser Bericht, was wiederum gut für euch ist, weil demzufolge  auch keine große Bastelstunde dahinter steckt(:

Da ich damals mit meiner Stangengeberhalterung und dem Standardsaugnapf nicht wirklich zufrieden war und ich meinen Geber nicht fest am Boot verbauen wollte, damit ich es auch an anderen Booten nutzen kann, hab ich das Netz nach alternative durchwühlt. Wenn man wie ich kein Bock auf ne Geberstange hat und auch nicht fest verbauen will, bleibt ja nur noch die Möglichkeit, einen Saugnapf zu verwenden…allerdings hatte ich bei meinem (der beim Lot mit dabei war) oftmals das Problem, dass er sich während der Fahrt (oder auch einfach mal so) gelöst hat. Entweder man friggelt den jedesmal wieder dran (kann im Winter wirklich nervig sein), man nimmt sich wieder ne Geberstange mit ins Boot, oder klaut Oppa die Haftcreme für seine 3. Beisserchen. Aber irgendwie ist das alles nicht das Wahre und Oppa findet es auch doof…

Bei meiner Suche nach dem besonderen Saughalter, bin ich im Netz auf die Idee mit den Fensterhebern gestolpert. Hier hatte sich mal jemand so nen Geberhalter aus nem Fensterheber selbst gebaut und die Idee ist schon sehr geil…besonders weil man die Teile bei ebay teils für n Äppel und n Ei schießen kann.

Naja...gesagt getan, son Teil bestellt, Säge genommen, zertrennt und den Geber dran befestigt.

 Dauert alles zusammen 5 Minuten und man hat ne super Geberhalterung. An meinem Aluboot hielt das Teil immer Bombe.

Voraussetzung für einen Saugnapfhalter ist nat. immer, dass das Boot an der Stelle eben sein muss damit der Saugnapf auch hält. Beim eigenen Boot sollte das kein Ding sein…wer auf (unbekannte) Mietboote angewiesen ist, dem würde ich aber dennoch zur Geberstange raten…da ist der Untergrund egal und man geht auf Nummer sicher….

 

Minden

-->Back