Haftungshinweis Kontakt

Feucht aber fröhlich,...Zandersaisonstart 2007!

Hollandstart Jigga
Oh was n das,..SMS vom Jigga. "Ey Bock auf Zanderfischen morgen?"

Hmmm,...Wetter is ja gefährlich aber wer nicht wagt der nur verliert, also "Jau. bin dabei!".

Gute Entscheidung so wie sich später rausstellte. Nachdem unser eigentlicher Spot nicht erreichbar war an diesem Tag, mussten wir schnell umentscheiden und kamen nach weiteren 20 km um 7 Uhr am Gewässer an. Boot fertig gemacht und rein ins Vergnügen. Klasse,…Wetter war ja auch noch ganz nice,...Anfangs zumindest.

Am Platz angekommen knallte gleich nach den ersten Minuten ein Zander rein. "Geil, geil, geil, endlich wieder zandern". So ging es dann auch weiter, ein Biss nach dem anderen und die eine Farbe des Tages war gefunden.


Doch dann,..."Ach abfuck, es fängt an zu tröpfeln"
Wer von euch hatte den bitte am Vortag den Teller nicht ganz leer gegessen?
...so wie es dann anfing zu regnen anscheinen alle. Mich eingeschlossen :(


 Mr. Jigga beim dauerabschöpfen mit meiner Sandwichtpackung. Hat gut geschmeckt und kann durchaus nützlich sein :) 


 Doch den Fischen schien der Regen nix auszumachen,...im Gegensatz zu mir, ich hatte ganz schön Koordinationsprobleme Zeitweise, immerhin blieb ich so oben rum trocken :)



 Nachdem sich dann wohl gegen Mittag die Zander schlafen gelegen haben und das Wetter trockener wurde, haben wir uns auch erstmal eingerichtet, uns Sonnen gelegt, getrocknet, einfach mal ne Stunde gechillt, Bällchen geworfen, Enten und uns gefüttert,... :)


 Aber hmmm,...der Regen war an diesem Tag irgend wie ganz schön nass und das Feuerzeug wohl auch,...da musste Jigga erstmal "anschaffen" gehen. Ich glaube der Bootsbesitzer mochte Jigga und seinextravagabtes Gummi-Outfit :)


 Ziemlich "gay-lord" aber glücklich und froh über seine Zigarette wurde dann die neue Frühjahrsmode 2007 an der Strandpromenade vorgeführt, jedem das seine wa :)

 

Ok, nach der Mittagsstärkung ging es dann den Rest des Tages auch ohne Regen weiter,...zwar mussten die Zander gesucht werden,...wurden aber vereinzelt doch gefunden.



 Doch dann,..."Was is das den? Forumstreffen ohne uns? Ihr Schweine!


 Tatsache, Marius, Damian und Christoph..., alle waren da, der ganze "myBait" Stand samt Laufkundschaft...:) :)


 ....pühhh, da uns keiner bescheid gesagt hat, drehen wir am Gashebel und fahren ohne "Hallo zu sagen" einfach weiter und fingen wieder gut Zander und auch ein kleiner Hecht vergriff sich am Gummi.




 Gegen Abend dann fing nur noch eine und sonst keine Farbe mehr,...die dafür aber brutal gut und,...auch das gezielte Zanderschleppen mit Vertikalgummies lief wie am Schnürchen!


Ingesamt durften ca. 34 Zander und 1 Hecht kurzzeitig frische Luft schnappen. Es gab keine Riesen aber einige schönere waren dabei und alle Bissen brutal wie Kirmesboxer, einfach genial.
Der Tag war ein Ausnahmetag den wir so schnell nicht vergessen werden. Wiederholung jederzeit wieder,..an uns wird nicht liegen:)

(minden)


-->Back